Avitana’s „Osterweiterung“

Avitana’s „Osterweiterung“

Vertriebsoffensive des Herforder Plasmafilterherstellers für Mitteldeutschland und Tschechien. Die Herforder Avitana GmbH, einer der Marktführer für moderne Plasmafilter-Filtersysteme mit Einsatzschwerpunkt im energieeffizienten Umluftverfahren sowie für Systemlösungen rund um modernes Kochen, hat seine Vertriebsaktivitäten in Tschechien und in Mitteldeutschland verstärkt. Neue Partner bzw. Handelsvertreter des Unternehmens sind Ramona Partzsch mit der Zuständigkeit für Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt sowie Jan Abrham für Tschechien. Ramona Partzsch mit Sitz ihrer Handelsvertretung in Halsbrücke-Hetzdorf zwischen Dresden und Freiberg sowie nahe am geografischen Mittelpunkt Sachsens ist seit 1990 in der Möbelbranche tätig. 2011 ging sie den Schritt in die Selbständigkeit als freie Vertreterin für Unternehmen aus der Küchenbranche mit Schwerpunkt Mitteldeutschland. Als positiv denkender Familienmensch sieht sie die partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe als Garant für künftige gemeinsame Erfolge und nachhaltiges Wachstum. Zwischen der studierten Bauingenieurin und Avitana startete die Vertriebszusammenarbeit am 1. Oktober. Hingegen hat Jan Abrham aus dem gut 25 km nordwestlich vor Prag gelegenen Kladno (deutsch: Kladen) mit seiner, 1989 von seinem Vater gegründeten Handelsvertretung die Verantwortung für die Tschechische Republik übernommen. Abrham stieg vor sieben Jahren in die Möbelbranche als Key-Account-Manager für einen Hersteller von Kochfeldern und Dunstabzugshauben aus Fabriano (Italien) ein. Aktuell baut er mit seinem Bruder und dessen Sohn ein Netzwerk von Servicetechnikern für Avitana-Plasmafilter auf und bereitet den Online-Vertrieb für die Herforder Umluftprofis in Tschechien vor. Als Alleinstellungsmerkmale im Vertrieb plant die Vertretung „Plasmafiltry“ offensive Aktivitäten zur Filter-Substitution in bereits installierten Abzugssystemen durch Plasmafilter sowie einen 14-tägigen, kostenfreien Testbetrieb beim Kunden mit Rückgabeoption.

Weitere Beiträge