Wir sind drin! Avitana Plasmafilter in Planungsprogrammen integriert

Wir sind drin! Avitana Plasmafilter in Planungsprogrammen integriert

Mit den Produktfamilien Aira Rondo, Plano und Quadro hat sich die Avitana GmbH, Herford, auf Plasmafilter für Abluftsysteme in der Küche spezialisiert.

Das 2018 gegründete Unternehmen liefert Technologie weltweit für alle namhaften Hauben – bzw. Muldenlüfter-Hersteller. Im deutschsprachigen Vertriebsgebiet, in dem eine vorbereitende professionelle Küchenplanung stets zum Standard gehört, sind Avitana-Plasmafilter jetzt in den drei bedeutendsten Planungsprogramme eingebunden.

IT-gestützte Planungsprogramme für die Küchenbranche gibt es einige, doch wenige nur erreichen eine sehr hohe Marktdurchdringung. Dazu gehören unter anderem die Systeme von Carat, Compusoft (Cyncly) und SHD. Beispielsweise hält die Compusoft-Systemfamilie „Winner“ allein in der Schweiz rund 80 Prozent Marktanteil.

Seit nunmehr wenigen Tagen sind die verschiedenen Plasmafilter von Avitana in alle drei der vorgenannten Planungsprogramme integriert und damit auf entscheidenden Kanälen für Küchenplaner und -studios präsent.

Seinem Ziel, möglichst viele Endkunden über den Fachhandel für die besonders energie- und kostensparenden Filtersysteme im Umluftverfahren zu begeistern, kommt das Unternehmen damit deutlich näher.

Die Produktintegration in Planungsprogramme macht nicht nur die Beratung effizienter, sondern vereinfacht und beschleunigt den gesamten Planungsprozess und begrenzt mögliche Fehlerquellen.

Die jeweiligen Kataloge können bei den Softwarehäusern angefordert werden oder stehen in der Anbietercloud zur Verfügung.

Die bekannten Verkaufs – und Planungsordner sind ebenfalls verfügbar.

 

Weitere Beiträge